Millions of smiles …

schubert lachen und weinenLachen & Weinen …

Tränen … Lacher … Regen kosmischen Staubes
oder rötliche Sternkristalle die benetzen
und beleuchten unsre Schritte durch die Welt

taumelnd? ja, ohne Takt ohne Ziel
der Schein trügt, nötig ist viel Licht
starkes Licht, ätherisch und fein, unbekannt

der Pfad der [blind] uns führt zu gott-weiß
welchen Abgründen von Licht und Schatten
die gewisse Glaubenssätze ewig wollen und wir,

die Lebenden - fragile Funken eines flüchtigen
wilden Augenblicks, ach was wissen wir von alldem
was keiner weiß noch jemals wissen wird weil es so
ist mit dem Leben & seinen Gesetzen? … ein Wahnwitz
von Finsternis und unergründlichen Fügungen!

wer weiß wer’s geschafen hat oder wie’s entstanden ist
und was alles für einen Sinn hat? … selig wer’s glaubt,
auch ohne zu wissen, warum, am Ende des Tunnels
wird jeder seine Fackel erhalten aus Flammen
und Blitzen oder die Überraschung des Nichts,

schließlich ist’s Fahrtende, Partyschluss
und nichts weiter, Punkt, so sei es, amen,
ob du zustimmst oder nicht, denn so ist es
was ist, sonst nichts weiter als das
was sein wird … oder nicht!